Der Weg zum Hundeführer

  • Aktiver Bergrettungsmann in einer Ortsstelle
  • Teilnahme an den erforderlichen Kursen

Ablegen der geforderten Prüfungen

  • Begleithundeprüfung
  • Lawinenhunde-Ausbildungskurse im Winter (Steiermark)
  • Vermisstensuchhunde-Ausbildungslehrgänge im Sommer

Voraussetzungen für den Hund

Er muß

  • ein ruhiges Wesen aufweisen
  • führig sein
  • tiefe Temperaturen aushalten
  • gute Nasenveranlagung zeigen
  • über ein gutes Triebpotential verfügen
  • konditionell gut trainiert sein
  • mit dem Hundeführer ein Team bilden!

Einsatzbereitschaft für

  • Steiermark rund um die Uhr: Lawinen- und Vermisstensuche
  • Hubschrauber-Bereitschaftsdienst an den Winterwochenenden beim ÷AMTC Christophorus

Öffentlichkeitsarbeit

Anfragen zu dieser Seite richten Sie an: Landesausbildungsleiter Erwin SCHUME