Lawinenabgang Planneralm/Plannerknot (08.12.2017)

Heute um 14:28 Uhr wurde die Lawinenhundestaffel Ennstal per SMS von der Landeswarnzentrale zu einem Lawinenabgang auf der Planneralm alarmiert. In kurzer Zeit rückten 5 Hundeführerteams zum Einsatzgebiet aus.
 

Nach einem Überflug des C 14 gab es aber bald Entwarnung, da keine Skispuren in den Lawinenkegel führten. Die vorbildhafte Zusammenarbeit von Bundesheer, Polizei und LWZ hätte es ermöglicht die Hundeführerteams, mittels Hubschrauber, sofort auf die Lawine zu bringen.
Text und Foto: Lawinenhundestaffel