Winterabschlussübung der BRD-Lawinenhundestaffel

Am Samstag, den 28.03.2015, veranstaltete der Ausbildungsleiter Gerhard Herzmaier eine Winterabschlussübung für die gesamten BRD-Lawinenhundeführer im Bereich der Mödlingerhütte.

Für die Teilnehmer wurden 2  Lawinenfelder vorbereitet und bei herrlichem Wetter wurde in einer unbeschreiblichen Bergkulisse rund um den Reichenstein, mit Blick auf den Ödstein, eine tolle Abschlussübung durchgeführt.

Besonders erfreulich war für die Hundestaffel, dass der Vater des unvergesslichen Rainer Gindl an der Übung teilgenommen hat und als Fotograf wunderschöne Bilder von der Übung aufgenommen hat.

Nach der Übung folgte im Beisein des Gebietsleiters Stefan Schröck eine Abschlussbesprechung in der Bergrettungshütte Trieben.

Gaby Brandner und Walter Flatscher sorgten anschließend für das leibliche Wohl der Übungsteilnehmer und bei einem köstlichen Essen wurde noch in gemütlicher Runde  über die Lawineneinsätze im abgelaufenen Jahr diskutiert.

Fotos: Gindl / Text: Willi Danklmaier