Talschaftsübung Schneealm

Adacker Alexander - Hirschmugel Reinhard - Schnöll Christina - Stockreiter Patrick - Ortsstelle Neuberg 

Um 9 Uhr trafen wir uns in Neuberg, von wo aus wir zu einen Lawinenkegel im Bereich Schneealm fuhren.

Nach einem kurzen Zustieg begann die Schneeleinsatzgruppe mit HF Hirschmugel mit der Suche. Bald wurden herausragenden Gegenstände entdeckt und eine teilverschüttete Person wurde von Luc (Reinhards Hund) geortete und angezeigt.

Als nächstes war ich mit meiner Hündin Rifka an der Reihe. Nach einer Feinabsuche des Lawinenkegels stöberte sie eine vermisste Person am angrenzenden Wald auf. Kurz danach konnte Rifka eine verschüttete Person aufspüren.

Abschließend suchte Adacker Alexander mit seiner Hündin Akita nochmals den Lawinenkegel ab und konnte einige Gegenstände und Kleidungstücke entdecken. Zum krönenden Abschluss fand Akita auch noch eine verschüttete Person. 

Da Christinas Rüde Sam erst ein Jahr alt ist, arbeiteten wir nach der Suchübung mit ihm an der Unterordnung und Vorübungen für die weitere Arbeit als Suchhund.

Einen großen danke wollen wir der Ortsstelle Neuberg und dem Organisator Adacker Alexander für die gelungene Übung und der anschließende Verpflegung der Mitwirkenden aussprechen.